logocontainer-upper
Schule und Hochschule
logocontainer-lower
Schulpastoral
Bildungshaus Liborianum, Paderborn, An den Kapuzinern 5-7, 33098, Paderborn
Dr. Heike Bee-Schroedter

Wenn Kinder und Jugendliche trauern… Impulse zur bedürfnis- und ressourcenorientierten Trauerbegleitung von Heranwachsenden

Wie können wir insbesondere Kinder und Jugendliche in ihrem Trauerprozess hilfreich begleiten? Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte und alle, die im Umfeld von Schule, Gemeinde und Familie trauernde Kinder und Jugendliche begleiten und unterstützen möchten.
Papierschiffchen liegen auf Samt.© Stephanie Witt-Loers
Schulpastoral
Bildungshaus Liborianum, Paderborn, An den Kapuzinern 5-7, 33098, Paderborn
Dr. Heike Bee-Schroedter

Wenn Kinder und Jugendliche trauern… Impulse zur bedürfnis- und ressourcenorientierten Trauerbegleitung von Heranwachsenden

Wie können wir insbesondere Kinder und Jugendliche in ihrem Trauerprozess hilfreich begleiten? Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte und alle, die im Umfeld von Schule, Gemeinde und Familie trauernde Kinder und Jugendliche begleiten und unterstützen möchten.

Tod und Trauer gehören zu unserem Leben

Abschiede, Krankheit, Sterben und Tod gehören zu unserem Leben. Auch Kinder und Jugendliche sind betroffen, wenn ein naher Familienangehöriger, ein Freund, eine wichtige Bezugsperson stirbt.

Wie können wir insbesondere Kinder und Jugendliche in ihrem Trauerprozess hilfreich begleiten? Welche Worte, Rituale und Handlungen können unterstützend für die Betroffenen sein?

Es gibt keine Patentrezepte

Patentrezepte lassen sich nicht vermitteln. Wege der Trauer und des Trostes, der Artikulation des Schmerzes und der Integration des Verlustes in die eigene Biographie können letztlich nur gemeinsam mit den Trauernden bedürfnis- und ressourcenorientiert gestaltet werden. Und diese Wege setzen auf Seiten der Begleitenden eine eigene Auseinandersetzung mit dem Tod voraus, um Kinder und Jugendliche in dieser Ausnahme-Zeit authentisch unterstützen zu können.

Trauerbegleiterin Stephanie Witt-Loers leitet die Fortbildung

In dieser Fortbildungsveranstaltung wird die erfahrene Trauerbegleiterin und Autorin Stephanie Witt-Loers

  • Raum für die persönliche Auseinandersetzung zum oft tabuisierten Thema bieten
  • praxisorientiert theoretisches aktuelles Grundwissen zu Trauermodellen, Verlust- und Trauerprozessen und Trauerreaktionen von Kindern und Jugendlichen vermitteln
  • kultursensibel praktische Anregungen und Methoden präsentieren, die trauernden Heranwachsenden im Umgang mit dem Tod eines Menschen helfen können
  • über aktuelle Literatur, Filme, Internetseite und Kontaktstellen informieren
  • den Teilnehmern nach dem Seminar ein Handout sowie einen „digitalen Materialkoffer“ für die praktische Arbeit zusenden

 

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte und alle, die im Umfeld von Schule, Gemeinde und Familie trauernde Kinder und Jugendliche begleiten und unterstützen möchten.

 

Die Abteilung Schulpastoral veranstaltet diese Fortbildungsveranstaltung in Kooperation und Trägerschaft des Bildungs- und Tagungshauses Liborianum.

 

Termin:           23. – 24.11. 2023, 9:00 Uhr – 14:00 Uhr

Ort:                 Bildungshaus Liborianum, Paderborn

Kosten:           100,00 €

Leitung:          Dr. Heike Bee-Schroedter, Sarah Münsterteicher

Referentin:      Stephanie Witt-Loers, www.dellanima.de

Anmeldeschluss: 25.10.2023 über den Button unten „Weitere Informationen“

Kursnummer: N01SPBS001

 
05251 125 1349
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter