logocontainer-upper
Schule und Hochschule
logocontainer-lower
Schulpastoral
Abtei Marienstatt, Kloster, 57629 , Streithausen
Dr. Heike Bee-Schroedter

Den Alltag unterbrechen  ein Tag in der Zisterzienserabtei Marienstatt im Westerwald

"Religion ist Unterbrechung des Alltags", so hat es Sören Kierkegaard formuliert. Und der Zisterzienservater Bernhard von Clairvaux schrieb: "Gönne dich Dir selbst!“
© Zisterzienser-Abtei Marienstatt
Schulpastoral
Abtei Marienstatt, Kloster, 57629 , Streithausen
Dr. Heike Bee-Schroedter

Den Alltag unterbrechen – ein Tag in der Zisterzienserabtei Marienstatt im Westerwald

"Religion ist Unterbrechung des Alltags", so hat es Sören Kierkegaard formuliert. Und der Zisterzienservater Bernhard von Clairvaux schrieb: "Gönne dich Dir selbst!“

„Religion ist Unterbrechung des Alltags“, so hat es Sören Kierkegaard formuliert. Und der Zisterzienservater Bernhard von Clairvaux schrieb: „Gönne dich Dir selbst!“

Mit dem Besuch der Zistezienserabtei Marienstatt möchten wir Sie einladen, sich eine solche besondere inspirierende Aus-Zeit zu gönnen.

Die über 800 Jahre alte Klosteranlage mit ihrer frühgotischen Abteikirche, der barocken Gartenanlage und der Klosterbibliothek bietet dazu eine wunderbar geeignete Umgebung.

Mit der Buchung dieser Veranstaltung können Sie den Tag zudem gemeinschaftlich erleben.

Es erwartet Sie

  • eine Einführung in die Geschichte des Zisterzienser-Ordens und der Klosteranlage
  • eine Erkundung der Klosteranlage mit Abteikirche und Gartenanlage
  • eine Besichtigung der Klosterbibliothek
  • die Teilnahme an der Vesper der Mönche.

Termin: Samstag 22.04.2023 9:30 -16:30 Uhr

Ort: Abtei Marienstatt, 57629 Streithausen

Kosten: 15,00 € (inkl. Mittagessen, eigene Anreise)

Inhaltliche Gestaltung: Msgr. Bernhard Schröder

Leitung: Dr. Heike Bee-Schroedter

Anmeldeschluss: 20.02.2022

KursNr: N97PBBS004

TN-Zahl: 10 -20

Anmeldung unter https://www.kefb-kursprogramm.de/irum/kursprogramm/webbasys/index.php?kathaupt=11&knr=N97PBBS004

 
05251 125 1349
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter