logocontainer-upper
Schule und Hochschule
logocontainer-lower

Tiere der Bibel – von euch erzählt!

Am 1. Juni 22 machten sich die Gewinnerklassen aus Paderborn, Scharmede-Thüle, Gütersloh, Brilon-Thülen, Hagen, Hohenlimburg und Dortmund gemeinsam mit jeweils einer befreundete Klasse auf in den Zoo Dortmund.
Religionsunterricht
01. Juni 2022
Dortmund

Tiere der Bibel – von euch erzählt!

Am 1. Juni 22 machten sich die Gewinnerklassen aus Paderborn, Scharmede-Thüle, Gütersloh, Brilon-Thülen, Hagen, Hohenlimburg und Dortmund gemeinsam mit jeweils einer befreundete Klasse auf in den Zoo Dortmund.

Tiere der Bibel – von euch erzählt!

So lautete der Titel des Wettbewerbs an dem 3. Klassen in diesem Schuljahr teilnehmen konnten. Die einzige Bedingung: ein Audio oder Video einsenden, in dem Tiere in der biblischen Erzählung eine Rolle spielen. Von der Arche Noah über Jona bis zur Weihnachtsgeschichte spielten, sangen und erzählten die Kinder. Im Religionsunterricht verkleideten sie sich als Schafe, Esel, Giraffen und Kamele, ließen die Tiere selber sprechen oder drehten ein Stopp Motion Video mit liebevoll gestalteten Figuren. Den Kurzfilm einiger Projekte gibt es in Kürze hier.

Am 1. Juni 22 machten sich die Gewinnerklassen aus Paderborn, Scharmede-Thüle, Gütersloh, Brilon-Thülen, Hagen, Hohenlimburg und Dortmund gemeinsam mit jeweils einer befreundete Klasse auf in den Zoo Dortmund.

Dort erlebten mehr als 400 Kinder einen Aktionstag „Tiere der Bibel“, veranstaltet vom Zoo Dortmund, dem Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken und der Abteilung Religionspädagogik im Erzbistum Paderborn. Auf der großen Wiese am neuen Löwengehege feierten sie einen Wortgottesdienst mit dem emeritierten Weihbischof Hubert Berenbrinker und Monsignore Georg Austen vom Bonifatiuswerk. Der Paderborner Erzbischof Hans-Josef Becker war leider erkrankt. So konnten ihm die vielen Kindern nur einen herzlichen Videogruß schicken. Erzbischof Becker hat eine Patenschaft für ein Nashorn und einen Pfau übernommen. Stellvertretend für alle Kinder besuchten die Kinder der Lichtendorfer Grundschule gemeinsam mit Weihbischof Berenbrinker die Nashörner. Einen Pfau, das „Wappentier“ des Erzbistums Paderborn, bekamen alle Kinder in Form eines Stempels gemeinsam mit ihrem Lunchpaket und dem Kinderhirtenbrief des Erzbischofs geschenkt.

Voller Freude und Elan machten sich die Grundschülerinnen und -schüler auf den Weg durch den Dortmunder Zoo und auf die Suche nach den Tieren der Bibel.

Fotos und Informationen zum Tag

Link zum Projekt-Clip

Link zur Erzbistumsseite

Link zum Bonifatiuswerk

Link zum Video-Clip

Bericht und Video des GSV Thülen-Alme-Hoppcke

Bericht und Video der KGS Josef Gütersloh

Bericht und Video der KGS St. Michael Paderborn

Bericht und Video der Lichtendorfer Grundschule Dortmund

 

 
05251 125 1349
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter