logocontainer-upper
Schule und Hochschule
logocontainer-lower

Eine aufregende und unvergessliche Wallfahrt

Die ganze Schulgemeinde des St.-Ursula-Gymnasiums Arnsberg war eine Woche in Rom.
Katholische Schulen
11. November 2022
Arnsberg

Eine aufregende und unvergessliche Wallfahrt

Die ganze Schulgemeinde des St.-Ursula-Gymnasiums Arnsberg war eine Woche in Rom.

Unter der Vielzahl beeindruckender Erlebnisse war die Generalaudienz beim Papst ein absoluter Höhepunkt der einwöchigen Romfahrt. Nahezu 700 Schülerinnen und Schüler, unsere Lehrkräfte, Betreuer und ein Team aus Arzt und Krankenschwestern machten sich am Montag, 17. Oktober 2022, von Neheim aus auf den Weg in die Ewige Stadt. Am frühen Mittwochmorgen versammelte sich die gesamte Schulgemeinde auf dem Petersplatz und erwartete Papst Franziskus. Schon von weitem konnte man unsere Schulgemeinschaft an den einheitlichen SUG-Kappen erkennen und vielleicht war das auch ein Grund dafür, dass sechs Schülerinnen und Schüler aus den sechsten Klassen ausgewählt wurden, zusammen mit dem Heiligen Vater in seinem Papamobil die Gläubigen aus der ganzen Welt auf dem Petersplatz zu begrüßen. Ein unvergesslicher Moment war das schallende „Viva il Papa“, als der Name unserer Schule genannt wurde, und der Augenblick, in dem der Papst an uns vorbeifuhr und schließlich sogar noch einer unserer Schülerinnen die Hand reichte.

Die folgenden Tage hatten die Schülerinnen und Schüler ausreichend Gelegenheit, im Kolosseum und dem Forum Romanum das antike Rom zu erkunden. Eine spannende Stadtführung anhand selbsterstellter Podcasts, die Erkundung der Stadt in Kleingruppen und auch der fantastische Blick von der Kuppel des Petersdoms brachten uns das Treiben in der großen Stadt näher.

In all diesem Trubel und bei all den vielfältigen Eindrücken war der gemeinsame Gottesdienst am Gedenktag der heiligen Ursula in der fantastischen Basilika „Sankt Paul vor den Mauern“ ein Moment der Stille und Besinnlichkeit. In der von den Schulseelsorgern Pastor Raphael Steden und Gemeindereferentin Susanne Hardes gefeierten Messe in dieser geschichtsträchtigen Kirche bedankte sich die Schulgemeinschaft auf vorbereiteten Postkarten für die unvergesslichen Momente der Wallfahrt.

 
05251 125 1349
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter