logocontainer-upper
Schule und Hochschule
logocontainer-lower
© Pixabay.de

Mit dem Bereich Schule und Hochschule unterwegs…

In Kooperation mit vertrauten Reiseveranstaltern konzipiert der Bereich Schule und Hochschule seit mehreren Jahren unterschiedliche Studienreise. Für 2023 ist eine Studienreise nach Israel geplant.

Studienreise ISRAEL – PALÄSTINA 2023 (9 Tage) 3. bis 11. Oktober 2023

Nach einigen Jahren Pause möchten wir den Faden wir aufnehmen und eine Studienreise ins Heilige Land anbieten. Sie wird in den Herbstferien 2023 von unserem Kooperationspartner Viator Reisen Dortmund angeboten und durchgeführt.

Die geplante Studienreise richtet sich explizit an (Religions-)Lehrkräfte, Schulseelsorgende und darüber hinaus Interessierte. Beachten Sie bitte, dass Sie für die Teilnahme gut zu Fuß unterwegs sein sollten, weil wir an mehreren Tagen längere Wanderungen unternehmen werden.

 

Leitgedanke der Reise: Mission & Passion Jesu – Zu Fuß mit Jesus durch Galiläa, die Judäische Wüste und in Jerusalem

 

Wenige Jahre nach der Zeitenwende bricht ein bis dahin völlig unbekannter Mensch auf von Nazareth zum See Genezareth, um dort die zukünftige Welt zu verkünden. Nach fast 2 ½ Jahren öffentlichen Wirkens spricht das Volk diesem Menschen die Messiaswürde zu – ein Titel, den es in Jerusalem zu verteidigen gilt. Aus der Mission, dem öffentlichen Wirken Jesu, wird die Passion – der Weg durch die judäische Wüste nach Jerusalem und in den Konflikt mit den herrschenden Gewalten. Am Ende dieses Weges stehen das Kreuz und das leere Grab, und damit die Hoffnung auf die zukünftige Welt. Diese besondere Pilgerreise besteht aus zwei Wanderelementen: Einmal dem Weg Jesu durch Galiläa. Hier bewegen wir uns in dem Umfeld, durch das seinerzeit auch Jesus von Nazareth gegangen ist – die Berge und Täler des unteren Galiläas, der Weg zum See Genezareth, das Seeufer…

Vom See Genezareth führt der Weg durch den Jordangraben und dann hinauf durch die Judäische Wüste nach Jerusalem – auch hier wandern wir „in den Fußspuren Jesu“…

 

Zielorte: Nazareth – Zippori – Kana – Wadi Chamam – Migdal – See Genezareth – Berg der Seligpreisungen – Tabgha – Kapernaum (Franziskaner) – Totes Meer – Judäische Wüste – Nabi Musa – Fara Quelle – Charitoun Kloster – Skopus Berg – Ölberg – Silwan – Jerusalem Altstadt – Zionsberg –Westmauer – Bethlehem

 

LEISTUNGEN

  • Linienflug in der Economy-Klasse nach Tel Aviv und zurück inkl. der
  • Flugsicherheitsgebühren und Steuern.
  • Übernachtung in Doppelzimmern mit Dusche/WC. Einzelzimmer erfordern einen Zuschlag.
  • Tägliche Halbpension, beginnend mit dem Abendessen des ersten und endend mit dem Frühstück des letzten Reisetages.
  • Organisation eines Mittags-Imbisses vor Ort
  • Transfers, Rund- und Besichtigungsfahrten ab/bis Tel Aviv gemäß Programm in klimatisiertem Reisebus.
  • Israelischer Guide ab/bis Tel Aviv.
  • Alle Eintrittsgelder gemäß Programm.
  • Organisation der Begegnungen und Reservierung von Gottesdiensten.
  • Kopfhörer-/Mikrophon-System während der ganzen Reise.
  • Reise-Insolvenz-Versicherung.

REISEKOSTEN

Ab/bis Münster/Osnabrück
pro Person im Doppelzimmer bei einer Mindestteilnehmerzahl

von 20 Personen € 2.745,-

von 25 Personen € 2.585,-

Mehrkosten Einzelzimmer + € 428,-,

 

Interessierte melden sich bis zum 31.03.2023 bei Fr. Risse.

Die Angaben sind ohne Gewähr.

Marilies Risse

MariliesRisse

Veranstaltungsmanagment
Telefon: 05251 125-1343
 
05251 125 1349
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter