logocontainer-upper
Schule und Hochschule im Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower

Frieden und Demokratie sind (k) eine Selbstverständlichkeit

Während der Projektwoche des Edith-Stein-Berufskollegs nahmen 25 Schülerinnen und Schüler an einer Fahrt in die Bildungsstätte des Volksbundes nach Lommel in Belgien teil.

Im Rahmen der bereits seit vielen Jahren stattfindenden Erinnerungsfahrten zur Thematik „Frieden und Demokratie sind (k) eine Selbstverständlichkeit“ besuchten die Teilnehmer die größte deutsche Kriegsgräberstätte des Zeiten Weltkrieges.

Unter der Leitung von Mechthild Notz und Kirsten Geschke recherchierten sie in Kleingruppen sehr unterschiedliche Biografien in Lommel begrabener, zumeist 17 bis 20jähriger deutscher Soldaten und setzten sich in unterschiedlichen Teambuildingmaßnahmen praktisch mit der Bedeutung eines konstruktiven Miteinanders auseinander.

Eine Führung durch das Europaparlament nahm die derzeitige schwierige politische Situation in Europa in den Fokus.

Weitere Einträge

Katholische Schulen Gebet der Vereinten Nationen

Unter dem Motto “Wir sind bunt” haben Impulse, Gebete und kleinere Aktionen die Schülerinnen und Schüler der St.-Ursula-Realschule durch die Fastenzeit bis zu den Osterferien begleitet.

Katholische Schulen Kirche beauftragt zu Bildung und Verkündigung

50 Religionslehrerinnen und Religionslehrer erhalten Missio Canonica / Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz beauftragt und sendet erstmals im Paderborner Dom

Katholische Schulen Tief berührend Musikdrama „Die Kinder der toten Stadt“ am Gymnasium St. Xaver aufgeführt

Äußerst beeindruckt zeigten sich die Zuschauerinnen und Zuschauer nach den Vorstellungen des Musikdramas „Die Kinder der toten Stadt“ am Gymnasium St. Xaver.
Kontakt
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter