logocontainer-upper
Schule und Hochschule im Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
© Till Kupitz

Fortbildungen zum KoKoRU

Ihre Schule möchte den KoKoRU einführen bzw. hat einen Antrag bei der zuständigen staatlichen Schulaufsicht gestellt? Gerne organisieren wir in Kooperation mit den evangelischen Schulreferaten eine Fortbildung (Typ A, Typ B, Typ C) – für eine ausreichende Gruppe (ca. 10 Personen) vor Ort an Ihrer Schule, für alle Lehrkräfte Ihrer Fachgruppen evangelische und katholische Religion. Sprechen Sie uns gerne an!

Typ A
Dieses Angebot richtet sich an Vertreter/innen der Fachgruppen, die erstmalig den Antrag auf Einführung des kokoRU an ihrer Schule stellen. Einer der wesentlichen Themenschwerpunkte ist die gemeinsame Erstellung eines schulinternen konfessionell-kooperativen Curriculums, auf dessen Basis die neue Variante des RU auf den Weg gebracht werden kann.

Typ B
Dieses Angebot richtet sich an Vertreter/innen der Fachgruppen, die bereits kokoRU an ihrer Schule – auch curricular – auf den Weg gebracht haben. Für alle Kolleginnen und Kollegen, die bislang noch nicht an einer entsprechenden Fortbildung teilgenommen haben, bleibt der Besuch der Fortbildung als „Typ B“ obligatorisch. Ein wesentliches Anliegen der Typ B Veranstaltung ist die weitere Profilierung des Konfessionsbewusstseins der Lehrkräfte im Zusammenhang mit einer deutlichen fachdidaktischen und konfessionskundlichen Vertiefung der curricularen Angebote.

Typ C
Dieses Angebot ist als eine Vertiefungsfortbildung angelegt, die nicht obligatorisch ist, sondern als zusätzliche Fortbildung zur theologischen und religionsdidaktischen Vertiefung der Praxis des KokoRU angelegt ist. Dazu werden neue aktuelle Materialien vorgestellt und es wird gemeinsam an koko-sensiblen Unterrichtsvorhaben gearbeitet.

Haben Sie Interesse an dieser Fortbildung? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Ansprechperson:
Ulrike Rohe

Referentin für Religionsunterricht und Konfessionelle Kooperation (Sek I)
ulrike.rohe@erzbistum-paderborn.de
Tel.: 05251 125-1463

Termin: nach Absprache

Ort: jeweilige Schule, Medienzentrum Dortmund/Paderborn oder kirchl. Bildungshaus

Für dieses Format gibt es Möglichkeiten der Bezuschussung durch die Abteilung Religionspädagogik.

Weitere Einträge

© Besim Mazhiqi

Religionsunterricht Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz gratuliert zur bestandenen Reifeprüfung

Bestnoten im Fach Katholische Religion werden mit neu gepflanzten Bäumen prämiert.
© fizkes / Shutterstock.com

Religionsunterricht kokoRU als SchilF

kokoRU als SchilF
© Dmitriy Yermishin / Shutterstock.com

Religionsunterricht Marilies Risse verstorben

Der Bereich Schule und Hochschule trauert um Marilies Risse. Sie starb am Freitag, den 31. Mai 2024, nach kurzer, schwerer Krankheit.
Kontakt
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter