logocontainer-upper
Schule und Hochschule im Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
© Brian A Jackson / Shutterstock.com

Große Fragen! Wie führe ich (theologische) Gespräche?

Gibt es Engel? Kommen Tiere in den Himmel? Ist Gott immer „gut“? Warum musste Jesus sterben? Brauche ich Kirche? Wie gelingt Leben?

Die spannenden Fragen im Religionsunterricht sind die, auf die es keine schnellen Antworten gibt. Doch gerade diese bringen Lehrkräfte auch zuweilen ins Schwitzen.

Wie ermutige ich meine Schülerinnen und Schüler ihre „großen Fragen“ zu stellen? Wie moderiere ich theologisierende / philosophierende Gespräche? Wie sichere ich Ergebnisse bei Stundenfragen, auf die es keine sicherbaren Antworten gibt?

Neben einem kompakten Überblick über die Didaktik des Theologisierens erproben Sie in ihrer Fachschaft u. a. in Rollenspielen zahlreiche Methoden und Gesprächswerkzeuge. Darüber hinaus  erhalten Sie einen Überblick über unterschiedlichste Materialien und Impulse, die sich zum Theologisieren anbieten. Und, wer weiß? – Vielleicht kommen sie dabei über die eine oder andere „große Frage“ selbst miteinander ins Gespräch…

Haben Sie Interesse an dieser Fortbildung? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf!

Ansprechpersonen:

Ulrike Rohe (SEK I)

Referentin für Religionsunterricht und Konfessionelle Kooperation (Sek I)
ulrike.rohe@erzbistum-paderborn.de
Tel.: 05251 125-1463

Dr. Stefan Klug (SEK II)
Referent für Religionsunterricht Gymnasien, Gesamtschulen (Sek II)
stefan.klug@erbistum-paderborn.de
Tel.: 05251125-1915

 

Termin: nach Absprache

Ort: jeweilige Schule, Medienzentrum Dortmund/Paderborn oder kirchl. Bildungshaus

Für dieses Format gibt es Möglichkeiten der Bezuschussung durch die Abteilung Religionspädagogik.

Weitere Einträge

© Julia Martin/ Abtei Münsterschwarzbach

Religionsunterricht Pater Anselm Grün am Gymnasium St. Xaver

Zweimal war Pater Anselm Grün OSB schon am Bad Driburger Gymnasium St. Xaver zu Gast. Dass es nun in Zusammenarbeit mit dem Verein „Freunde und Förderer des Gymnasiums St. Xaver“ gelungen ist, ihn ein weiteres Mal für einen Vortrag zu gewinnen, freut die Schulgemeinde sehr. Termin: 10.06.2024.
© Thomas Throenle/ Erzbistum Paderborn

Religionsunterricht „Zeugnis christlichen Lebens“ ist Voraussetzung

Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz setzt neue Missio-Canonica-Ordnung in Kraft / Gültig für alle Religionslehrkräfte im Erzbistum Paderborn
© Thomas Throenle/ Erzbistum Paderborn

Religionsunterricht Kirche beauftragt zu Bildung und Verkündigung

50 Religionslehrerinnen und Religionslehrer erhalten Missio Canonica / Erzbischof Dr. Udo Markus Bentz beauftragt und sendet erstmals im Paderborner Dom
Kontakt
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter