logocontainer-upper
Schule und Hochschule
logocontainer-lower

Neues Musikforum ist „musikalische Mitte“

Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB segnet neues Musikforum-Gebäude der Schulen Sankt Michael in Paderborn
Katholische Schulen
14. September 2022
Paderborn

Neues Musikforum ist „musikalische Mitte“

Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB segnet neues Musikforum-Gebäude der Schulen Sankt Michael in Paderborn

Gesang von jugendlichen Stimmen und der Klang von Instrumenten erfüllten das neue Musikforum auf dem Campus der Schulen Sankt Michael in Paderborn, als Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB das vom Erzbistum Paderborn errichtete Gebäude am Mittwoch, 14. September 2022, feierlich einweihte. Das Musikforum ist die „musikalische Mitte“ für die Schulgemeinschaft aus Grundschule, Realschule und Gymnasium St. Michael, die vom Erzbistum Paderborn getragen werden. Schülerinnen und Schüler sowie ihre Lehrkräfte freuen sich gemeinsam mit den Chormitgliedern der Paderborner Dommusik über das Musikforum, das auch für öffentliche Aufführungen genutzt werden wird. Nachdem vor zwei Jahren das neue Gebäude der Grundschule St. Michael sowie die neue Sporthalle für alle drei Schulen eingeweiht wurden, ist jetzt mit dem neuen Musikforum ein bedeutender Bauabschnitt fertiggestellt.

© © Thomas Throenle / Erzbistum Paderborn
Die Freude über das neue Musikforum der Schulen Sankt Michael in Paderborn ist groß. Bei einem Festakt mit Gesang, Instrumentalmusik und Worten wurde die „musikalische Mitte“ von Lernenden und Lehrenden der Grundschule, Realschule und Gymnasium in Besitz genommen.

Das neue Musikforum findet sich auf dem Gelände der Schulen Sankt Michael im Schatten des Paderborner Domes, an der Stelle der ehemaligen Sporthalle, die 2020 abgetragen wurde. Im Erdgeschoss entstand ein großer Saal für Chor- und Orchesterproben, der auch für Veranstaltungen mit bis zu 200 Personen genutzt werden kann. Im ersten und zweiten Obergeschoss gibt es jeweils zwei Musikräume und einen weiteren kleinen Nebenraum. Das neue Musikforum schließt direkt an das bestehende C-Gebäude der Schulen mit den naturwissenschaftlichen Räumen an. Alle drei Schulformen der Schulen St. Michael – Grundschule, Realschule und Gymnasium – werden das neue Musikforum nutzen. Aufgrund der Kooperation mit der Paderborner Dommusik wird auch diese das Musikforum mit Gesang bei Proben und Konzerten erfüllen.

Melodie Gottes erklingt

„Es braucht Menschen, die die ‚Melodie Gottes‘ immer wieder lebendig vortragen“, betonte Weihbischof Dr. Dominicus Meier OSB bei der Einweihung des Musikforums. Es komme darauf, den „Ton des Lebens“ erklingen zu lassen. Weihbischof Dominicus vertrat bei der Segnung des neuen Musikforums der Schulen Sankt Michael Erzbischof Hans-Josef Becker, der aufgrund seiner Erkrankung nicht kommen konnte. Mit „Herzblut“ habe der Paderborner Erzbischof das Musikforum begleitet und gefördert. Musik führe zusammen, nehme die „Melodie Gottes“ auf und führe sie weiter, unterstrich Weihbischof Dominicus. Jede und jeder sei dabei wichtig. Er wünsche den Lernenden und Lehrenden, den Singenden und Musizierenden, dass sie Gemeinschaft erfahren, eine tragende und ermutigende Gemeinschaft, in der die Melodie Gottes zum Klingen komme.

Weg zum neuen Musikforum

Der musikpädagogische Schwerpunkt der Grundschule St. Michael sowie der beiden weiterführenden Schulen wird durch das Musikforum und die Möglichkeiten, die das neue Gebäude eröffnet, gestärkt. Im Jahr 2016 wurde mit der Bauplanung begonnen, im Sommer 2020 erfolgten der Abriss der alten Sporthalle sowie der Start zum Neubau des Musikforums. In den Sommerferien 2022 konnte der Neubau abgeschlossen werden. Die Baukosten für das Musikforum betragen 4.500.000 Euro.

Die Hausmann Architekten mit Sitz in Aachen und Köln fertigten den Entwurf für das neue Musikforum, die Ausführungsplanung sowie die Bauleitung lag bei der architektur-werk-stadt Balhorn Wewer Karhoff in Paderborn.

Schulen St. Michael

An den Schulen St. Michael werden 1.476 Schülerinnen und Schüler unterrichtet, am Gymnasium 996, an der Realschule 369 sowie an der Grundschule 111. Insgesamt 114 Lehrkräfte wirken an den drei Schulen, die vom Erzbistum Paderborn getragen werden.

 
05251 125 1349
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter