logocontainer-upper
Schule und Hochschule im Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower
Katholische Schulen
29. Januar 2024

Präventionsausstellung „Echt krass!“ am Gymnasium St. Xaver

Wann wird aus einem Annäherungsversuch eine Grenzverletzung? Was sind „harmlose Spielchen“ unter Jugendlichen und was geht eindeutig zu weit? Diesen und weiteren Fragen konnten Schüler in der Ausstellung „Echt Krass!“ des Petze-Instituts für Gewaltprävention am Gymnasium St. Xaver nachgehen.

Während früher sexuelle Gewalt oft tabuisiert oder verharmlost wurde, ist das Thema in den vergangenen Jahren mehr und mehr in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt. Dabei gilt es, nicht nur auf zurückliegende Vorfälle aufmerksam zu machen, sondern insbesondere auch Jugendliche für das Thema zu sensibilisieren. Genau das ist das Ziel der Präventionsausstellung des Petze-Instituts, die in den vergangenen zwei Wochen am Gymnasium St. Xaver zu Gast war.

Im Rahmen eines Parcours, der aus insgesamt fünf Stationen besteht, konnten sich die Schüler mit Erscheinungsformen sexueller Gewalt auseinandersetzen. Neben wichtigen Hinweisen zur aktuellen Gesetzeslage und zu Schutzmöglichkeiten wurde dabei vermittelt, wie wichtig es ist, Grenzen zu setzen und zu achten. Hilfen wurden aufgezeigt und dazu ermutigt, auch über schwierige Themen und belastende Erfahrungen zu reden.

Dass die Ausstellung nun präsentiert wurde, ist neben dem Förderverein des Gymnasiums St. Xaver, der die Kosten zum Transport der Ausstellung übernahm, insbesondere Frau Stefanie Jenneckens zu verdanken. Die Biologie- und Geschichtslehrerin hatte sich als zuständige Präventionsfachkraft für die Ausstellung stark gemacht.

Weitere Einträge

Katholische Schulen Großer Erfolg beim Regionalwettbewerb Jugend forscht 2024

Am 29.02.2024 fand der diesjährige Regionalwettbewerb Jugend forscht im HNF in Paderborn statt. An dem in Deutschland bekanntesten Schüler- und Jugendwettbewerb im Bereich Naturwissenschaften und Technik war das Gymnasium St. Xaver mit zwei Schülerprojekten vertreten.

Katholische Schulen Eröffnung Ausstellung Stolpersteine

Anlässlich der Erstverlegung von „Stolpersteinen“ in Brakel, mit denen der Heimat- und Museumsverein Brakel e.V. die Erinnerung an die heimischen Opfer des Nationalsozialismus wachhalten möchte, haben verschiedene Kunstkurse der Brede mit ihren Lehrerinnen eine sehenswerte Ausstellung initiiert.

Katholische Schulen 41 neue Lehrerinnen und Lehrer an Erzbischöflichen Schulen

41 neue Lehrerinnen und Lehrer haben an den 20 Schulen des Erzbistums Paderborn im laufenden Schuljahr ihren Dienst aufgenommen. Erstmals hat die Erzdiözese seine neuen Lehrkräfte mit Willkommens-Tagen begrüßt.
 
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter