logocontainer-upper
Schule und Hochschule im Erzbistum Paderborn
logocontainer-lower

Schulseelsorger und Schulseelsorgerin an Maria Königin ernannt Träger dankt für den Einsatz der Mitarbeitenden

Offizielle Ernennung von Schulseelsorgerinnen und -sorgern an Maria Königin

Schulpastorale Arbeit vielfältig

Beim Erntedankfest des Gymnasiums Maria Königin war jetzt die Leiterin der Abteilung Schulpastoral des Erzbistums Paderborn Adelheid Büker-Oel und die Referentin für Schulpastoral Lea Schmidt zu Gast. Sie waren gekommen, um sich über die Arbeit der Schulpastoral zu informieren und die offizielle Ernennung von Schulseelsorgern vorzunehmen. Regina Schmidt, Ansgar Kaufmann und Alexander Sieler erhielten im Rahmen eines Gottesdienstes eine offizielle Ernennungsurkunde als Schulseelsorger und Schulseelsorgerin. Ansgar Kaufmann organisiert schon seit vielen Jahren die Orientierungstage zu Beginn der Oberstufe und Fahrten zu Katholikentagen. Gemeinsam mit Regina Schmidt und Schülergruppen bereitet er auch die Jugendgottesdienste in der Klosterkirche vor. Regina Schmidt kümmert sich um alle Belange der Kirche, die Schulgottesdienste und um Angebote für Lehrende. Alexander Sieler, der Leiter des jugendspirituellen Zentrums Tabor und Dekanatsjugendseelsorger ist, arbeitet seit Anfang 2023 mit 25 Prozent Stellenumfang im Team mit und betreut unter anderem das Projekt Navi4life, ein Projekt zur Persönlichkeitsbildung von Jugendlichen in den Klassen 10.

Erntedankfest im Altenhundemer Rüberg

Zum Erntedankfest hatte der Trägerverein des Gymnasiums alle Lehrkräfte sowie Mitarbeitenden der Schule auf dem Altenhundemer Rüberg eingeladen. Zu Beginn feierte Pastor Ludger Wollweber den Gottesdienst mit den Eingeladenen, der vom Arbeitskreis Schulpastoral inhaltlich vorbereitet sowie von Musiklehrer Hendrik Schörmann musikalisch gestaltet wurde. Darin kam der Dank für den Einsatz zum Ausdruck, der tagtäglich für die Schülerinnen und Schüler gebracht wird. In einer sehr persönlich gehaltenen Predigt hob Pastor Wollweber die aktuelle Herausforderung hervor, die sich mit dem Katholisch-Sein der Schule verbindet, aber auch die Wichtigkeit, das Miteinander vor einer Gottlosigkeit zu bewahren, in der es nur noch um Leistungsdruck und Selbstbezogenheit gehe. Der Zusammenhalt des Lehrerkollegiums war zuvor durch einen eindrücklichen Bildervortrag deutlich geworden, bei dem insbesondere die Momente des Schuljahres hervorgehoben wurden, die über den üblichen Schulunterricht hinausgingen. Dabei riefen einige Fotos mit fröhlichen Gesichtern schöne Erinnerungen an gemeinsame Erlebnisse hervor und sorgten  für den ein oder anderen Schmunzler in den Reihen der Anwesenden.

Würdigung der hohen Einsatzbereitschaft

Im Anschluss an den Gottesdienst begrüßte Hans-Gerd Mummel als Vorsitzender des Trägervereins die Mitarbeitenden im Foyer der Schule. Er hob den Zusammenhalt und die Einsatzbereitschaft des Kollegiums und der Mitarbeitenden hervor, die oft weit „über das vertraglich Festgelegte“ hinausgehen und das Besondere in der Schulgemeinschaft am Gymnasium Maria Königin ausmachen.

Auf dem Bild zu sehen:

Ansgar Kaufmann, Alexander Sieler und Regina Schmidt wurden von Adelheid Büker-Oel und Lea Schmidt vom Erzbistum Paderborn die offizielle Ernennung als Schulseelsorger überreicht (v.l.n.r.), in der Mitte Pastor Ludger Wollweber

Weitere Einträge

© Kupitz, Erzbistum Paderborn.

Schulpastoral Mit Impulsen das Herz öffnen Zweites Meditationsbuch der Abteilung Schulpastoral erschienen

Texte und Anregungen zum Selbst-Gestalten liturgischer Angebote – das verspricht das Meditationsbuch „Das Herz öffnen - Impulse zu den Werken der Barmherzigkeit“, welches aktuell erschienen ist.
© Jasmin Laudano

Schulpastoral Verleihung der kirchlichen Unterrichtserlaubnis in Dortmund

Am 23. April wurde erstmalig die Feier zur Übergabe der Kirchlichen Unterrichtserlaubnis (KU) von allen drei Mentoratsstandorten des Erzbistums Paderborn gemeinsam in Dortmund organisiert.

Schulpastoral S.O.S. Save Our Souls

Kontakt
schuleundhochschule@erzbistum-paderborn.de
Newsletter